Willkommen auf den Internetseiten
der Friedenskirche Hamburg-Jenfeld

 

Herzliche Einladung zur Fahrradtour am Pfingstmontag

Nach dem Gottesdienst am Pfingstmontag, 9. Juni (Beginn: 10 Uhr), sind „jung und alt“ sehr herzlich eingeladen zu einer gemütlichen Fahrradtour. (Die Fahrräder können während des Gottesdienstes hinter der Kirche abgestellt werden.)

Unser Ziel: Das schöne Sportzentrum Brunsbek (ca. 10 km von Jenfeld entfernt) mit Ruhebänken, Kantine, vielen Spazier- und Sportmöglichkeiten. Interessierte Nicht-Radler können per Kleinbus/Pkw dabei sein.

Bitte anmelden unter Tel.: 66 858 299 (Ehepaar Dietrich) oder auf einer unserer Veranstaltungen.

Nach Ankunft: Imbissangebot (Grillwürstchen, Salat, Kaltgetränke, Kaffee und Kuchen), anschließend: Geselligkeit, Spiel und Freizeitspaß. Gegen 16.00 Uhr: Reise-Segen und Rückfahrt (Ankunft in Jenfeld: ca. 17.00 Uhr)

Achtung! Bei Regenwetter fällt die Fahrradtour aus. Stattdessen gibt es ein gemeinsames Mittagessen.

Herzliche Einladung zum Sommerfest

Am Sonntag, 29. Juni, Beginn mit einem Festgottesdienst um 14.00 Uhr geleitet von Pastor Dietrich.

Programm für Jung und Alt: Bunter Nachmittag im Kirchpark, Gemeindehaus und Jugendhaus mit Kinderspielaktionen, Kaffee und Kuchen, Grillwurst und Pommes Frites und vielem mehr.

Einladung zur Familienfreizeit

Die Famlienfreizeit wird auf einer extra Seite vorgestellt. Wir laden auch hierzu herzlich ein.

Aktueller Gemeindebrief

Titelbild Blickpunkt Mai-Juni 2014

Aktueller Gemeindebrief zum Download
Download
Alter Gemeindebrief bis Ende April
Download

 

 

 
Friedenskirche Jenfeld
Görlitzer Straße 12, 22045 Hamburg

 

Pastor Hagge
Pastor Hagge

 

Pastor Dietrich
Pastor Dietrich

 

Tageslosung:

Es sei Gutes oder Schlechtes - auf die Stimme des HERRN, unseres Gottes, werden wir hören.
Jeremia 42,6

Jesus spricht zu Petrus: Als du jünger warst, gürtetest du dich selbst und gingst, wo du hinwolltest; wenn du aber alt wirst, wirst du deine Hände ausstrecken und ein anderer wird dich gürten und führen, wo du nicht hinwillst.
Johannes 21,18